Tapes

Tapes, MCs, Cassetten waren in den 80ern – vor Soundcloud und DJ-Mix-Alben – die einzige Möglichkeit um Clubmusik ausserhalb von Clubs zu hören.

Allerdings brauchte man einen guten Draht zum DJ – zur Not taten es in den meisten Fällen auch ein paar kleine Scheine.

Ralf Odermann

29.9.1986

Logo Live “Bootleg”

Logo-DJ und -Booker Horst Sackreuther alias DJ DIVA hat in den frühen Zeiten allerhand Live-Aufnahmen der von ihm auf unsere Bühne geholten Bands gemacht. Natürlich mit Erlaubnis der (meisten) Künstler!

Vorsicht, der Sound ist gelegentlich etwas abenteuerlich.

PLAYLIST

1 CASSANDRA COMPLEX – Ghost Rider / Sputnik Version / 2 PALOOKAS – Clear Day / 3 ROSE OF AVALANCHE – Waiting For The Sun  / 4 Jad Wio – Paint It Black / 5 THREE JOHNS – Like A Virgin / 6 THREE JOHNS – 20th Century Boy / 7 FRONT 242 – Lovely Day / 8 NEON JUDGEMENT – Fashion Party / 9. SEVERED HEADS – Frisbee Paradise / 10 A GRUMH – Down In The Subway / 11 SKINNY PUPPY – Glasshouses